Atemschutzmasken für Abbrecher

wo abgebrochen wird entsteht auch staub

 

In der Branche Abbruch und Rückbau werden oftmals FFP Einwegmasken eingesetzt (umgangssprachlich auch einfach nur als Staubmasken bekannt). Grundsätzlich sind die FFP Atemschutzmasken zum Schutz vor Staub nicht schlecht, es gibt jedoch starke qualitative Unterschiede. So können die Preise einer einzelnen FFP Maske je nach Qualität und Filtertechnik extrem schwanken.

 

Einfache FFP Masken sind im Verhältnis gesehen günstig, sind sie jedoch für ein dauerhaftes Arbeiten unter Staubeinwirkungen nicht geeignet. Wer sich selbst oder seine Mitarbeiter fast täglich in Bereiche mit hohen Staubaufkommen einsetzt, sollte Atemschutz Halbmasken verwenden. Für Menschen, die nur selten Arbeiten mit hohen Staubexpositionen ausführen, empfehlen wir einmal die FFP Masken der Marke Moldex bei uns im Shop anzuschauen (diese gibt es in verschiedenen Ausführungen für jeden Einsatzbereich).

 

Kommen wir zurück zu den Halbmasken…

Hier bietet sich eine große Auswahl, die man erst einmal durchschauen muss. Bei Staubaufkommen sind grundsätzlich Masken mit Partikelfiltern relevant, wer jedoch auch für andere Maßnahmen gewappnet sein will sollte auf die Kombinierbarkeit verschiedener Filter achten oder die Verfügbarkeit.

 

Es gibt Halbmasken bei denen man jegliche Filter kombinieren kann, z.B. ABEK1 mit P2 Filtern. Die Filter lassen sich aneinander anschließen oder auch einzeln verwenden, so ist man sehr flexibel was den Einsatz angeht.

 

Der andere Weg sind Halbmasken für die es verschiedene Filterkombinationen gibt, z.B. ABEK2 P3. Die Filter sind bereits in einem “Behältnis” zusammen verbaut und werden einfach nur noch an die Maske angeschlossen.

 

[button link=”/shop/” color=”black”] Jetzt vor Staub schützen und im Shop die richtige Maske finden.[/button]


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.